Künstlerin Epochen Ausstellungen Zeichnungen Medien Art-Mosaik Gästebuch

Weitere Fotos von der Vernissage

Bei der Vernissage gesichtet:

Arnold F. Riedhammer (1. Schlagzeuger Münchner Philharmoniker und der Kultgruppe "Blechschaden")
Isabella Kaltschmid (Schauspiel-Agentur "crew united")
Kathrin Schlenther (Papp Logistics)
Karin Kortländer (Antiquitäten)
Ann Thönnissen (Journalistin und Buchautorin)
Dr. Elke A. Buchheim-Haefner (Zahnärztin, Weingutinhaberin)
Eve Reich (Redakteurin)
Peter Halfar (Maler und Buchautor)
Rainer Solanek (PR Manager)
Christine Straka (Redakteurin, Bunte)
Helga Wenske (Konsularsbeamtin, Italien)
Enno von Tautphoeus (Allianz)
Ute Wingenfeld (Fotografin) - und viele andere

und vom Hormon-Zentrum mit dabei:
Dr. Helmut Lacher, (Organisator der Ausstellung)
Priv. Doz. Dr. Alexander Römmler, Dr. Jörg Puchta, Frau Dr. Silke Michna,
Dr. Koester, Frau Melder (Verwaltung), Frau Gohl (Arzthelferin)

Grüße erreichten mich von den Künstlerinnen
Stefanie von Quast und Freya Fertig
sowie von der kanadischen Pianisten; Denise Gaudry

Allen einen herzlichen Dank,
die es trotz heftiger Schneeschauer an diesem Abend gewagt hatten, ihr gemütliches Zuhause für die Kunst einzutauschen!

 

Weitere Fotos von der Vernissage

Die Abendzeitung München meldete:

Am 29.03. 2006 wurde dann aber abgehangen

es war die längste Ausstellung der Künstlerin, etwas über ein viertel Jahr

Zwei Meinungen von Besuchern

Notenblatt, von Musiker Arnold F. Riedhammer

(zum Vergrößeren antippen)

Zwei Meinungen von einigen Eintragungen, vielen Dank dafür. (Siehe auch das Gästebuch)
Liebe Frau von Budzyn,
Ihre Ausstellung hat mir sehr gefallen. Man kann auch gut Ihren Werdegang verfolgen - vom Aufbruch aus dem Dunkel (1960) über Ihre Hippiezeit, bis zum Surrealen und am Ende (vorläufig?) die Rückkehr zur Natur! Bravo! - P. Feodarow, München